pilar-de-la-horadada Pilar de la Horadada

Pilar de la Horadada in Alicante in der Vega Baja Halbinsel. Es ist die südlichste Gemeinde von Valencia und grenzt an die Region Murcia in diese Richtung. Pilar de la Horadada bietet Ihenn alles, um die Sonne und das Meer genießen zu können. Das Klima ist typisch mediterran, mit durchschnittlichen Temperaturen von 18 º C, sanfter Brise und die Sonne scheint über 3.200 Stunden pro Jahr. Der Tourist, der auf der Suche nach einem gesunden Lebensstil ist, wird die Ressourcen hier sowie das Wetter und den Sport in einem beneidenswerten Rahmen genießen können.

Die Reinheit der Strände, die für Pilar de la Horadada zugelassen worden ist, ist ausgezeichnet mit der Blauen Flagge FEEE. Dies garantiert die Ruhe einer gesunden Umwelt. Die Annehmlichkeiten und der gesunde Lebensstil macht viele Besucher hier ansässig. Pilar de la Horadada ist eine der Gemeinden an deren Küste sich wenig verändert hat, so findet man noch Heute Orte der Natürlichkeit.

  • Playa el Mojón
  • Playa las Higuericas
  • Playa las Villas
  • Playa el Puerto
  • Playa el Conde
  • Playa los Jesuitas
  • Playa Rocamar
  • Playa del río
  • Playa Mil Palmeras
  • Playa Vistamar

Museen und Denkmäler Archäologisches-Museum für Völkerkunde Gratiniano Potholes: Der Hauptteil des Museums beherbergt Funde aus den lokalen Feldern. Das Museum verfügt unter anderem aber auch über andere Kategorien wie: Umwelt, Paläontologie, Numismatik und Ethnologie. Die Ausstellungen ermöglichen ein Gesamtbild der Entwicklung dieser Länder über die Zeit und ihre Ressourcen sowie den Erhalt.
Parish Church of Our Lady of the Pillar: Das Bild Unserer Lieben Frau von Pilar,  des localen Bildhauers Sánchez Lozano, hängt über dem Altar dieser Kirche welche im Jahre 1975 gebaut wurde. Insbesondere der Glockenturm welcher im Jahre 1899 gebaut wurde.
Watchtower "Campo de la Horadada": Erbaut im Jahre 1591, aufgrund der zahlreichen Überfälle und Plünderungen, die die Küste erlitt schuf ein defensives System von Wachtürmen und diese Überwachung diente der Kommunikation im Einsatz sehr gut im siebzehnten Jahrhundert.Römersteinbruch: Ein Steinbruch an der Küste von mehr als 60 Meter länge in der Nähe von Mil Palmeras. Dieser offene Steinbruch wurde von den Römern für die Gewinnung von Steinen ausgebeutet, dann möglicherweise verwendet, um die Via Augusta, die die Gemeinde durchquert zu ebnen.

Der Zugang zu Pilar de la Horadada ist aus nationalen und internationalen Standorten mit dem Zug, Flugzeug, Bus oder Auto zu erreichen. Pilar de la Horadada befindet sich 60 km vom Flughafen Alicante, 15 km von San Javier Flughafen und 70 km vom Bahnhof von Alicante entfernt.
Hier bieten wir Ihnen Anreisemöglichkeiten aus allen Richtungen zu Pilar de la Horadada für den schnellsten und einfachsten Weg an:
Pilar de la Horadada hat seine eigene Ausfahrt auf der AP-7 oder Autopista del Mediterráneo (E-15 in der europäischen Fahrtrichtungen), 87km von der A-7 in Richtung Murcia, Ausfahrt 77 Torrevieja / Cartagena (AP-7) so ist es sehr leicht zu Pilar de la Horadada von überall in Spanien zu fahren. Die Küstenstraße hat ihren Zugang über die N-332.