Moraira Park Moraira Park
Moraira Park starstar
113€  pro Nacht
Mar de Timor Mar de Timor
Mar de Timor starstarstarstar
358€  pro Nacht
Kika Kika
Kika starstarstar
317€  pro Nacht
moraira Moraira
Moraira ist ein kleiner Fischerort an der Costa Blanca, der vom Tourismus geprägt ist und zu der 4 km landeinwärts gelegenen Gemeinde Teulada, Provinz Alicante gehört. Villen wohlhabender Residenten aus ganz Europa und Spaniern bestimmen das Bild der Umgebung. Man findet auch eine kleine Altstadt. Hotels sind eher selten, und bis auf zwei Apartmenthäuser mit sieben Stockwerken gibt es keine Hochhäuser. Bis auf die Urlaubszeit, in der die Apartments und Villen an Urlauber vermietet werden, ist Moraira ein Ort, der überwiegend von älteren Menschen bewohnt wird.
SEHENSWÜRDIGKEITEN:

1.Die Altstadt und das Stadtzentrum, wir empfehlen einen Spaziergang zu den historischen Gebäuden.

-Kirche - Santa Catalina, S.XVI-XVII

-Kapelle - Ermita de la divina Pastora, S.XVII-XVIII

-Saal de jurats i justícies, S. XVII

-Kapelle - Ermita de San Vicente Ferrer, S. XVIII

-Kapelle- Ermita de la Font Santa, S. XIX

-Kirche - parroquial de nuestra Señora de los Desamparados, S. XIX

-Turm - Torre vigía Cap d’Or, S XVI

-Wahrzeichen von Moraira – Burg - Castillo de Moraira, S. XVIII

2. Das Meer und die Küste

Entdecken Sie 8 km von Stränden und Buchten, ausgezeichnet mit der Blauen Flagge der Europäischen Gemeinschaft, sauber, sehr gute Wasserqualität, mit einer Vielzahl an Services und Aktivitäten.

- Strand von El Portet, Sandstrand und kristallklares Wasser, mehrere Restaurants, Kanus.

- Bucht Portichol, in der Nähe des Yacht-Clubs von Moraira, Tauchen und Angeln

- Hauptstrand von Moraira-L’Ampolla: Sandstrand, in der Nähe vom Ort, meistene sehr voll, grosse

   Strandbar, Tretboote, Liegen und Sonnenschirme zu mieten.

- Bucht -Platgetes, Sand und Steine, Restaurants

- Bucht del Andragó, grosse Felsbrocken, ideal zum Tauchen, Angeln und Schnorcheln.

- Bucht -Punta de l’Estrella und Bucht Cap Blanc , sehr kleine Felsen, ideal zum Schwimmen und

Schnorcheln.

3. Restaurants:

Yacht Club - Náutico: frischer Fisch vom Fischmarkt

Große Vielfalt der internationalen Küche

4. Am Hafen von Moraira- Club náutico de Moraira und Markthalle (Fisch Auktion Montag bis Freitag: 9:00-10:00)

SPORT UND FREIZEIT:

Golfplatz:

Club de golf Ifach: 9 Löcher, in Benissa, 5 km entfernt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 966497114

Club de golf de Javea: 9 Löcher, in Javea 8 km enternt

7 WANDERWEGE IN DIE NATUR:

-Castellons

-La Font de l’Horta y Benimarco

-Font Santa, Feierlichkeiten am ersten Wochenende im Juli.

-Benimeit

- Cap d’Or SL-CV51, 1,5 km, 1 Stunde, mit einem atemberaubenden Blick auf die Küste

-Barranco de la Cala SL-CV50, 4,1 km, 3,15 Stunden. Mittel-hohe Schwierigkeit

-Barranco de la Xurra SL-CV73, 1,4 km, 1 Stunde

Klettern: Cliff von Cap d'Or, max. 166m und 45 ° Neigung

Tauschen und Schnorcheln: 5 Routen in die Unterwasserwelt

Tauch-und Segelschule: Sommerkurse und Wettbewerbe im Juni und September

Sommer: Bootsfahrten, Tretboot fahren, Jet-Ski

Tennis, Minigolf, Turnhallen, Kart fahren, Fußball, Schwimmbad, Basketball und Skateboarding.
Parks und Kinderspielplätze

5. DAS NACHTLEBEN:

Es gibt viele Möglichkeiten des Nachtlebens mit Musik und Tanz bis in die frühen Morgenstunden zu erleben, Feste, Kneipen, Disco-Pubs mit Blick aufs Meer .

6. FEIERN -FIESTAS:

Feier zu Ehren der Schutzpatonin in Teulada: Montag nach Ostern, mit Prozessionen, Musik, Feuerwerk und Stierlauf.

Mauren und Christen Fest in Moraira-Fiestas de moros y cristianos: 2. oder 3. Wochenende im Juni.

Nacht de San Juan: 23.Juni, sehr beliebt ist Lagerfeuer und essen am Strand- Strand de l’Ampolla

Feier la Font Santa: 1. Wochenende im Juli, Musik und Stierlauf.

Feier zu Ehren der Schutzpatonin in Moraira: 15 bis 16 Juli mit Prozessionen, Musik, Feuerwerk, Stiertreiben am Meer.

Fest de Sant Jaume: Woche von 24 bis 25 Juli, Festival, Feuerwerk und Stierlauf

Fest “Els sants de la Pedra”, 29 und 30 Juli, Musik und Stierlauf

Mittelalterlicher Markt: Wochenende vor dem 15. August

Fest der “Moscatel”:1. oder 2. Wochenende im September in Teulada

UMGEBUNG:

Im Landesinnern: Xaló, Lliber, Alcalalí. Mandelblüte im Februar und März, Wein und Mistela (Süsswein) Kooperativen.

Alrededores:

Im Norden:

Gata de Gorgosist berühmt für seine Korbwaren.

Xábia, Denia

Benidoleig: Höhle - Cueva de las Calaveras

Pego: Parque natural del Marjal de Pego-Oliva

Vall de EBO: Höhle – Cueva del Rull

Valencia110 km entfernt: Stadt der Künste und Wissenschaften, Oceanographic

Im Süden:

Benissa: das Meer und die Berge

Calpemit dem Penyal d’Ifach

Alteamit den weissen Häuser

Callosa d’en Sarriàzu den Wasserfällen-Fuentes del Algar und die Burg - Castillo de Guadalest

Benidormmit seinem grossen Freizeitangebot und den Themenparks: Terra Mítica, Terra Natura, Mundomar und Aqualandia.

weitere Information: www.everythingmoraira.com

Ausfahrt Autobahn AP7 ( Ausfahrt 63), diese mündet in die Nationalstrasse N 332

Flughafen Alicante “ El Altet” 80 km

Flughafen Valencia “ Manises” 110 km